Weihnachtskonzert

Das Gymnasium Broich stellt sich vor...

Broicher Schülerin erzielt 3. Preis im Bundesfinale beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2019

files/galerie/Wettbewerbe/Sprachenwettbewerb.png
 
 
Spaß und Freude am Sprachenlernen: Das fördert der Bundeswettbewerb Fremdsprachen seit fast vier Jahrzehnten. Zwei Schülerinnen unseres Gymnasiums haben sich in diesem Jahr diesem anspruchsvollen Wettbewerb gestellt und waren erfolgreich.
Asja Begic erzielte im SOLO-Wettbewerb Englisch auf Landesebene NRW einen 2. Preis, Andreea Surugiu mit der Wettbewerbssprache Französisch gehörte sogar zu den 1. Preisträgerinnen und Preisträgern.
Damit erhielt Andreea eine Einladung zum Bundesfinale, das als Sprachenturnier in diesem Jahr im niedersächsischen Papenburg vom 18. bis 21. September ausgetragen wurde. 70 Landesfinalisten traten mit zwei Wettbewerbssprachen gegeneinander an. Die Jugendlichen mussten eine Fachjury mit Präsentationen und mehrsprachigen Theaterstücken von ihrem Können überzeugen. Andreaa erreichte dabei mit den Sprachen Französisch und Englisch einen 3. Preis auf Bundesebene. – Herzlichen Glückwunsch!!!
 
G. Hesse

 

 

Universitäts-Zertifikate für 8 Schüler/innen unseres Gymnasiums - Feierstunde für Frühstudierende des Sommersemesters 2019

Zur Schule gehen und nebenbei studieren? Dass dies trotz G8 funktioniert, haben im vergangenen Sommersemester 2019 wieder acht Schüler/innen unserer Schule erfolgreich unter Beweis gestellt. 
Am Montag, dem 23. September 2019, wurden ihnen aus der Hand von Frau Prof. Dr. van Ackeren, der Prorektorin für Studium und Lehre an der Universität Duisburg-Essen, ihre Zertifikate feierlich überreicht. Während der kleinen Feierstunde auf dem Campus Duisburg würdigte Prof. van Ackeren das große Engagement der Schülerinnen und Schüler, aber auch den Einsatz der Schulen, die die Universität beim Frühstudium unterstützen.
Das Gymnasium Broich konnte im Sommersemester 2019 mit acht Schülerinnen und Schülern die meisten Frühstudierenden unter den sich am Frühstudium beteiligenden Schulen schicken. Insgesamt nahmen 72 Schüler/innen aus dem Einzugsgebiet der Universität Duisburg-Essen mit Erfolg am Frühstudium teil.
Lehrveranstaltungen besuchten Asja Begic, Antonia Reh, Andreea Surugiu, Joelle Wächter, -alle während des Sommersemesters 2019 und erst in Jgst. 9!!!-, Elias Brandt, Adrian Spira (beide Q1), Philipp Biesen (Q2) und Gina Wächter (Abitur 2019).
 

Unseren Schülerstudenten/innen einen ganz herzlichen Glückwunsch!

 

G. Hesse

Frau Getzlaff-Simoneit allein im Sekretariat

Liebe Schulgemeinde,
 
da unsere Frau Bertram krankheitsbedingt leider bis zum Schuljahresende ausfällt, muss Frau Getzlaff-Simoneit das Sekretariat bis dahin alleine managen. Wir alle versuchen sie nach Kräften zu unterstützen, dennoch kann es vorkommen, dass das Sekretariat zeitweise geschlossen ist, Telefonate nicht sofort entgegen genommen werden können oder die Bearbeitung von Anträgen und das Ausstellen von Bescheinigungen mehr Zeit benötigen als gewohnt.
Wir bitten Sie, liebe Eltern, und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, um Ihr bzw. euer Verständnis für diese besondere Situation und freuen uns auf Frau Bertrams Rückkehr!
 
Die Schulleitung

Krankmeldung ab sofort per E-Mail

Liebe Eltern,
 
um unser Sekretariat zu entlasten, melden Sie Ihre Kinder nach Möglichkeit vor Unterrichtsbeginn bitte ab sofort via E-Mail krank! Benutzen Sie dafür die E-Mail-Adresse der Schule - gymbroich@muelheim-ruhr.de - und schreiben Sie in den Betreff „Krankmeldung“. In der Mail informieren Sie uns bitte über den Vor- und Nachnamen des Schülers/der Schülerin, die Klasse und den Klassenlehrer/die Klassenlehrerin, in der Oberstufe entsprechend über die Jahrgangsstufe mit den zuständigen Beratungslehrern und den voraussichtlichen Zeitraum des Fehlens.
 
Nach wie vor werden die Fehlzeiten dann nach dem üblichen Verfahren entschuldigt, wenn der Schüler/die Schülerin wieder am Unterricht teilnehmen kann.
 
Vielen Dank für Ihr Verständnis!