Tag der offenen Tür – Mitmachen, ausprobieren, anschauen!

Der Tag der offenen Tür – ein Blick hinter die Kulissen

Am Samstag, den 18. Januar 2020, öffnete das Gymnasium Broich seine Tore für interessierte Eltern und ihre Kinder.
Nach einer zentralen Begrüßung und Informationsveranstaltung erkundeten unsere Besucher auf eigene Faust oder mit Hilfe einer Führung das Schulgebäude. Über das vielfältige Angebot, z. B. den Schnupperunterricht, die Experimente in den Naturwissenschaften, die Mitmachaktionen, die schauspielerischen und musikalischen Kostproben und die sportlichen Vorführungen bekamen sie Einblicke in unser unterrichtliches und außerunterrichtliches Schulleben.
Die Viertklässler konnten Lego-Roboter in Bewegung versetzen, englische oder lateinische Theaterstücke anschauen, ägyptische Hieroglyphen oder chinesische Schriftzeichen malen – oder unsere Broich-Hymne mit dem Chor einüben.
Bei Getränken und Snacks im Burkina-Faso-Café ergaben sich vertiefende Gesprächsmöglichkeiten mit Lehrerinnen und Lehrern, mit Eltern- und Schülervertretern. Im Mittelpunkt des Interesses standen dabei vor allem die pädagogischen Schwerpunkte Bilingualität und MINT mit ihren vielfältigen Aspekten. 
Viele Eltern interessierten sich auch für die Verpflegungsmöglichkeiten in unserer neuen Mensa und erkundigten sich nach den Modalitäten unserer Nachmittagsbetreuung bis 16.00 Uhr.
Ich danke allen Kolleginnen und Kollegen, den Eltern und Schülerinnen und Schülern für das tatkräftige Engagement bei diesem erfolgreichen gemeinsamen Erlebnis.
Angelika Husemann  (Erprobungsstufenleiterin)
 

Galerie

Aktuelle Bilder und Impressionen aus vorangegangenen Jahren finden Sie in der Galerie Broich.