Straßenzüge

Ein Fotoessay von Amelie Rust und Sara Gohr.
 
Um den Ansatz des Düsseldorfer Fotografen Thomas Struth zu verfolgen, wurden die Straßenzüge in Mülheim Broich und dem Wohnort des Künstlers streng zentralperspektivisch und in schwarz-weiß fotografiert. Das wenige Vorkommen von Menschen innerhalb der Fotografien spiegelt die momentane Corona-Krise deutlich wider und zeigt den Ernst der Lage.