Die Jugendberatungsstelle der ginko Stiftung

Die Entwicklung persönlicher Kompetenzen wie Konflikt-, Leistungs- und Belastungsfähigkeit, Kreativität und Durchhaltevermögen bieten die Grundlage für ein suchtfreies Leben.
Die ginko Stiftung für Prävention trägt durch ihre Arbeit dazu bei, diese Kompetenzen zu entwickeln. Sie ist in Kindertagesstätten, Schulen, Familienbildung, Betrieben, der beruflichen Aus- und Weiterbildung tätig, entwickelt Materialien und Konzepte und berät individuell. Sie ist Anlaufstelle für alle Jugendlichen von 14  bis 21 Jahren, die Probleme haben.
Mehr zur Arbeit der ginko Stiftung in Mülheim: https://www.ginko-stiftung.de
 

Sprechstunde für Jugendliche des Gymnasiums Broich

Seit Jahren arbeitet das Gymnasium Broich vor allem im Bereich der Suchtprävention mit der ginko Stiftung zusammen, nun wird diese Zusammenarbeit ausgeweitet.  Wir sind sehr froh, dass Herr Weisgerber von der ginko Stiftung nun einmal pro Monat bei uns eine Sprechstunde durchführt.
Schüler und Schülerinnen des Gymnasiums Broich können ohne Anmeldung während der Sprechstunde Herrn Weisgerber im Raum N 1.50 aufsuchen.
Die Termine hierzu sind jeweils am vierten Donnerstag im Monat von 12.00 bis 14. 00 Uhr, also am:
25.2., 25.3., 22.4., 27.5. und 24.6.
 
In diesem kleinen Video stellt sich Herr Weigerber vor und sagt etwas zur neuen  Sprechstunde.
 
 

Elternstammtisch der ginko Stiftung

Durch die Corona Maßnahmen hat sich unser Alltag sehr verändert. Soziale Kontakte sind stark eingeschränkt und vieles, was uns im Leben wichtig ist, was bisher Ausgleich für Stress und Belastung darstellt hat, ist weggefallen. Auch fehlt es an hilfreichem und unterstützendem Austausch. Als Unterstützungsangebot möchte die ginko Stiftung für Prävention daher einen digitalen Elternstammtisch ins Leben rufen. Wir möchten Eltern von jungen Menschen zwischen 14 und 21 Jahren die Möglichkeit geben, miteinander und mit uns zusammenzukommen und darüber zu reden, was ihnen vielleicht gerade im Zusammenleben mit ihrem Kind Gedanken macht oder Sorgen bereitet. Ihre Anliegen und Themenwünsche stehen im Mittelpunkt. Bei Bedarf können wir zusätzliche Informationen z.B. zu Konsum, Substanzmissbrauch, Abhängigkeiten und Entwicklungsaufgaben von jungen Menschen geben. Das nächste Treffen findet am 17.02.2021 von 20:00 bis ca. 22:00 Uhr digital statt.
Wir bieten diesen kostenfreien Stammtisch monatlich und an, die Teilnahme ist auch an einzelnen Terminen möglich.
Die nächsten Treffen finden an folgenden Terminen statt:
17.02.2021 20:00  Uhr
17.03.2021 20:00 Uhr
21.04.2021 20:00 Uhr
19.05.2021 20:00 Uhr
16.06.2021 20:00 Uhr
Der Stammtisch wird von Mitarbeiter*innen der ginko Stiftung moderiert. Sie geben fachlichen Input und stehen mit Rat und ihrer Erfahrung zur Seite.
Der Stammtisch findet per Zoom statt, d.h jede und jeder kann von zu Hause aus mit PC (mit Kamera und Mikrofon), Laptop, Tablet oder Handy teilnehmen.
 
Anmeldung
Zur kostenlosen Teilnahme können Sie sich hier anmelden: Zur Anmeldung. Dies dient der Versendung des Einladelinks, den Sie kurz vor dem Start per Mail zugeschickt bekommen. Wir freuen uns auf Sie.