Darstellen und Gestalten/ Englisch

THE STAGE IS YOURS – Wir alle kennen sie ... unsere große Aulabühne ... und wir alle haben sicherlich schon Schülerinnen und Schüler darauf englisches Theater spielen sehen ... aber was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem Fach „Darstellen und Gestalten/Englisch“??
 
Was gehört zum Fach „Darstellen und Gestalten/Englisch“?
Das Fach „Darstellen und Gestalten/Englisch“ vereint die Bereiche Theater, Literatur, Sprache, Kunst, Musik, Film und Tanz.
 
Wie sieht der Unterricht aus?
Im Unterricht arbeitest du sehr viel praktisch. Du stellst kurze Szenen dar, nimmst ein Hörspiel auf, bist Teil eines Standbildes, bastelst ein kleines Bühnenbild, zeichnest einen Comic, produzierst einen kurzen Film oder bist auch Teil einer größeren Theaterproduktion an der Schule (ein Beispiel für den Flyer eines Theaterstücks im Juli 2019 siehst du unten).
Außerdem entwickelst du eigene Ideen. Du schreibst selbst ein kurzes Theaterstück, eine Geschichte oder ein Gedicht, entwickelst Choreographien oder suchst Ideen für eine Maske oder ein Bühnenbild.
Zudem arbeitest du auch theoretisch. Du siehst dir kurze Theaterstücke an, untersuchst Bühnenbilder, hörst Hörspiele oder Musikstücke und bewertest diese und gibst deinen Mitschülerinnen und Mitschülern Feedback zu ihren Arbeiten.
Meistens arbeitest du mit anderen zusammen, mal in kleinen, mal in größeren Gruppen. Die Zielsprache im Unterricht ist Englisch. Kleinere Unterrichtseinheiten oder Projekte können jedoch auch in deutscher Sprache stattfinden.
 
Wie sehen die Klassenarbeiten aus?
In einem Schuljahr werden vier Klassenarbeiten geschrieben. Eine dieser Klassenarbeiten wird meistens durch eine praktische Arbeit ersetzt. Dies kann zum Beispiel das Vorführen eines kurzen Theaterstücks oder die Produktion eines Hörspiels oder eines Films sein.
Die anderen drei Klassenarbeiten richten sich nach dem Unterrichtsstoff und beinhalten sowohl kreative als auch analytische Aspekte. Du sollst zum Beispiel eine eigene Szene unter Vorgaben entwickeln und verschriftlichen oder den Inhalt eines kurzen Hörspiels zusammenfassen und die Umsetzung bewerten.
Die Zielsprache in den Klassenarbeiten ist Englisch.
 
Für wen ist „Darstellen und Gestalten/Englisch“ das richtige Fach?
Wenn du gerne ... praktisch arbeitest, neue Ideen in die Tat umsetzt, neue Dinge auspro- bierst, im Team arbeitest, auf Englisch kommunizierst, in andere Rollen schlüpfst, auf der Bühne stehst oder selber Geschichten schreibst ...
... oder wenn du ... kreativ bist, immer Tausende von Ideen im Kopf hast, dich gerne mit englischer Literatur auseinandersetzt oder gerne die Planung für Projekte übernimmst ...
... dann bist du bei uns genau richtig!!!
Natürlich musst du ganz bestimmt nicht alle dieser Eigenschaften mitbringen. Vieles wirst du mit der Zeit lernen und du wirst schnell feststellen, dass jeder einzelne mit seinen Eigen- schaften für den Erfolg der Gruppe wichtig und notwendig ist!!
In diesem Sinne ... THE STAGE IS YOURS!