Auslandsaufenthalt in der 10

Vermehrt nehmen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit wahr, im Rahmen der Jahrgangsstufe 10 drei Monate, ein halbes oder ein ganzes Jahr im Ausland zu verbringen, um in einer anderen Kultur zu leben, Sprachkenntnisse zu erweitern, Neues zu erfahren, ihren Horizont zu erweitern.
 
Es gibt verschiedene Möglichkeiten dieses Jahr zu organisieren, meistens entscheidet sich die Familie für einen Veranstalter, es gibt auch Austauschprogramme der Bezirksregierung und das Parlamentarische Patenschaftsprogramm des Bundestages, ein Stipendium für 1 Jahr in den USA.
 
Wir bieten im 2.Halbjahr der Jahrgangsstufe 8 des Schuljahres eine Informationsveranstaltung und einen Erfahrungsaustausch mit Schülerinnen und Schülern an, die gerade von ihrem Auslandsaufenthalt zurückkommen.
 
Weitere Informationen rund um den Aufenthalt im Ausland, wie z. B. Kataloge von verschiedenen Anbietern, aber auch die Auswirkungen auf die weitere Schullaufbahn, können in Raum 101 (Altbau) bei Frau Wyrwich-Schmeer eingeholt werden.
 
Termine zu Schüleraustausch-Messen in unserer Nähe stehen in unserem Online-Terminkalender.

Stipendien

Für interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern gibt es die Möglichkeit zur Unterstützung eines Auslandsaufenthaltes sich um ein Stipendium zu bewerben. Für weitere Informationen bitte folgenden Links folgen:
 

www.praktikawelten.de/schueleraustausch

Informationsmessen

Zwei Informationsmessen haben sich in der näheren Umgebung etabliert. Für Informationen und Termine folgen Sie bitte folgenden Links: